Der Amazonas brennt und die Welt meditiert dafür am 29. August 2019

Die Nachrichten um die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet in Brasilien nehmen leider kein Ende. Deshalb wird für heute, den 29. August 2019 um 23 Uhr MESZ zu einer Minuten kurzen weltweiten Meditation aufgerufen.

Ich bin der Meinung, dass das eine gute Gelegenheit ist an unserem kollektiven Bewusstsein zu arbeiten und der Politik zu zeigen, wie viel uns am Erhalt unserer Erde liegt.

Im folgenden Beitrag kannst du mehr zu dem Vorhaben erfahren.

Natürlich kannst du in deine Meditation auch die Wälder in deiner Heimat einschließen, weil von Bränden und Abholzung sind unheimlich viele Wälder weltweit betroffen.

Bitte teile diesen Beitrag, wenn du der Meinung bist, dass wir zusammen stark sind und unser kollektives Bewusstsein mit dem Universum in Einklang kommen sollte. Sharing is caring!

Dein Timo

Kommentar verfassen